Veranstaltungen im Kirchenkreis

Nachrichten und Veranstaltungshinweise aus dem Evangelischen Magazin „Grüß Gott, Oberfranken“

Die jeweils nächsten öffentlichen Termine der Regionalbischöfin finden sie in der rechten Randspalte. Hier sind die kirchenkreisweiten Termine der nächsten beiden Monate mit ausführlichen Angaben zu lesen.


Juni 2017


Am Pfingstwochenende, 3.-5. Juni findet in der Nähe von Bobengrün (bei Bad Steben) die alljährliche Pfingsttagung des CVJM statt. Sie steht in diesem Jahr unter dem Thema „Mit Jesus voll im Leben“. Einer der Höhepunkte ist der Waldgottesdienst am Pfingstsonntag um 10.00 Uhr.
Die Pfingsttagung besteht seit dem Jahr 1946. Alljährlich kommen dort etwa 10.000 Menschen zusammen. Viele Jugendliche zelten während des gesamten Pfingstwochenendes dort.
http://www.pfingsttagung-bobengruen.de/

Nicht nur der Thesenanschlag in Wittenberg feiert dieses Jahr sein 500-jähriges Jubiläum, sondern auch die Kirchengemeinde Rödental - St. Johannis (Dekanatsbezirk Coburg) begeht das 500-jährige Jubiläum ihrer Kirche.
Die St. Johanniskirche wurde 1517 vom Geschlecht derer von Rosenau erbaut. Ihren Namen erhielt sie vom Coburger Herzog Johann (!) Casimir, der sie vorübergehend als Schlosskirche nutzte. Die englische Königin Queen Victoria und ihr Gemahl Prinz Albert kamen gerne dorthin zum Gottesdienst. Sie ist ein bauliches Kleinod. Der Besuch lohnt sich.
Der zentrale Festabend zum Kirchenjubiläum findet am Johannistag, dem 24. Juni 2017 um 18.00 Uhr statt. Er wird als Konzertabend mit einer Johanniskantate und Grußworten gestaltet.
http://www.stjohannis-roedental.de/unsere-kirche-st-johannis-geschichte

Am Sonntag, dem 25. Juni um 19.00 Uhr ist die Sängerin Sarah Kaiser mit ihrer Band zu Gast in der Stadtkirche Bayreuth. Das Konzert gehört zur Reihe „Kultur für die Seele“ und wird veranstaltet von der Seelsorgestiftung Oberfranken. Der Abend mit Sarah Kaiser verspricht christlichen Soul vom Feinsten.
Die Seelsorgestiftung hat sich zum Ziel gesetzt, insbesondere die Telefonseelsorge zu fördern.  Der Erlös des Konzertes kommt also einer wichtigen Sache zu Gute.  Karten gibt es an der Theaterkasse Bayreuth oder im Internet auf der Seite der Seelsorgestiftung.
http://www.seelsorgestiftung-oberfranken.de/
http://www.evangelische-termine.de/veranstaltung_im_detail4102844.html?P...
http://www.sarahkaiser.de/


Juli 2017

Die Kirchengemeinde in Schönwald (Dekanatsbezirk Selb) ist sogar 100 Jahre älter als der Thesenanschlag Martin Luthers. Denn die erste urkundliche Erwähnung war schon im Jahr 1417. Sie begeht am Sonntag, dem 2. Juli 2017, die 600-Jahrfeier ihrer Kirche im Rahmen eines Gemeindefestes. Im Gottesdienst um 10.30 Uhr hält Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner die Festpredigt. Übrigens wurde in Schönwald schon besonders früh – bereits im Jahr 1528 – die Reformation eingeführt.
http://evang-schoenwald.de/html/unsere_kirche.html

Die Markgrafenkirchen des 18. Jh. sind zusammen mit dem Markgräflichen Opernhaus in Bayreuth ein Kulturgut ersten Ranges in der Region. Um diese Kirchen zu erschließen und der Öffentlichkeit bekannt zu machen, wurde im Mai in Bad Berneck der Verein Markgrafenkirchen e.V. gegründet. Schon am Gründungstag hatte er fast 70 Mitglieder und die Anzahl steigt.  Am Sonntag, dem 9. Juli 2017 wird in Bindlach das Gründungsfest des Vereins gefeiert. Im Gottesdienst um 17.00 Uhr in der Bartholomäuskirche hält Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner die Festpredigt. Die Regionalbischöfin wird zusammen mit der Regierungspräsidentin zukünftig den Vereinsrat leiten.
http://www.kirchenkreis-bayreuth.de/170709Verein-Markgrafenkirchen-Gruen...
http://www.kirchenkreis-bayreuth.de/Markgrafenkirchen

Die Kirchengemeinde in Mitwitz (Dekanatsbezirk Michelau) begeht am Sonntag, dem 16. Juli 2017, das 450-jährige Jubiläum der Einführung der Reformation. Im Gottesdienst um 10.00 Uhr in der Jakobuskirche hält Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner die Festpredigt.
1567 wurde Michael Vischer als erster evangelischer Pfarrer in Mitwitz eingesetzt. Bis auf kurze Unterbrechungen ist der Ort seitdem evangelisch.
http://www.dekanat-michelau.de/kirchengemeinden/mitwitz

Am Sonntag, dem 16. Juli um 19.00 Uhr wird in der Konzerthalle Bamberg die Friedensmesse „The Armed Man. A Mass for Peace“ des walisischen Komponisten Karl Jenkins (geb. 1944) aufgeführt. Er hat sie im Jahr 1999 komponiert und den Opfern des Kosovo-Krieges gewidmet. Auf Einladung des Bamberger Oberbürgermeisters wird Frau Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner eine Friedensbotschaft sprechen.
https://de.wikipedia.org/wiki/The_Armed_Man:_A_Mass_for_Peace